Alpen-Panoramen (alpen-panoramen.de)

  • Allgemeines

Linker Bildrand:

Über die Links/Rechts-Pfeiltasten kann das letzte/nächste Panorama (nach Nr. sortiert) betrachtet werden.

  Über die Weltkugel gibt es einen Absprung in die Satelliten-Karte von Google Earth.

Über das Panorama-Symbol wird der Viewer (Betrachter) gestartet, der das Panorama je nach
eingestellter Geschwindigkeit (Standard = 1), nach rechts bewegt. Dabei kann über das rote Viereck am unteren Rand angehalten werden oder mit den roten Dreiecken kann der Bildlauf nach links oder rechts geändert werden.Ist das Panorama an einem Ende angelangt wird die Richtung automatisch geändert. Die Geschwindigkeit läßt sich erst nach dem Starten des Viewers ändern.

Unterer Bildrand: 

Am unteren Teil der Panoramen sind zusätzliche weitere selbsterklärende Optionen, die ein- und ausgeblendet werden können (z.B. die Namen der Gipfel und beispielsweise die Legende)

 

Es gibt noch weitere Optionen, die man aber nur als registrierter Benutzer sieht.

Vom Untersberg bis zum Tennengebirge

                                                               http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=3484

Blick von der Terrasse der Toni-Lenz-Hütte

http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=2392

Blick vom Berchtesgadener Hochthron (1.973m)

http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=2732

Quelle: Franz Armstorfer

Großer Hundstod

                                                                http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=13337

Quelle: Jörg Braukmann

Quelle: Leonhard Huber

Quelle: Niels Müller-Warmuth